In der Andernachstraße in München erstellten wir eine wasserdichte Baugrube mit Hilfe einer überschnittenen Pfahlwand. Zusätzlich wurde diese mit einer Vergurtung und Ankern ausgesteift, sodass die letztendliche Baugrubentiefe von etwa 9 m realisiert werden konnte.

Unsere Aufgaben

  • Bohrpfahlwand, Ø 750 mm, 4.380 m, Länge bis 15 m
  • Anker herstellen, ca. 63 Stück, 680 m
  • Vergurtung einbauen, 151 m
  • Mikropfähle herstellen, Ø bis 200 mm, ca. 60 Stück
  • Wasserhaltung betreiben