Vom Kommunalunternehmen Sulzemoos wurden wir beauftragt, den Neubau ihrer Kläranlage für etwa 8.000 Einwohner zu bauen.

Die Hauptaufgaben dieses Bauvorhaben setzten sich unter anderem aus dem Neubau eines Betriebsgebäudes, zwei sogenannten SBR-Behältern mit einem Durchmesser von je 21,80 m, sowie mehreren Ortbetonbauwerken zusammen. Hinzu kam die Verlegung von Abwasserdruckleitungen und Freispiegelkanälen, sowie Spundwandarbeiten und die Aufrechterhaltung der Wasserhaltung während der kompletten Bauphase.

Unsere Aufgaben

  • Erdarbeiten, ca. 7.800 m³
  • Betonabbruch, ca. 350 m³
  • Erstellung einer wasserdichten Spundwand, ca. 1.500 m²
  • Einbau von ca. 1.320 m³ Beton
  • Einbau von ca. 130 Tonnen Bewehrungsstahl
  • Bau eines Betriebsgebäudes, 35×10,5 m
  • Verlegung von über 1.000 m verschiedenster Rohrleitungen
  • Bau von zwei „SBR-Behältern“ mit einem Gesamtvolumen von je 1.670 m³
  • Bau eines Fällmittelbehälters, eines Trübwasserpumpwerks, sowie eines Schlammsilos
  • Bau diverser Schachtbauwerke
  • Wasserhaltung
  • Asphaltarbeiten
  • Oberflächenwiederherstellung