Projektbeschreibung

Wir begannen im Sommer 2014 mit den Sanierungsarbeiten der Kläranlage in Markt Indersdorf.

Nachdem die beiden Nachklärbecken vollständig saniert wurden, widmete man sich der Erstellung eines Zulaufverteilerbauwerks, für welches ein Fertigteil mit einem Gesamtgewicht von 50 Tonnen eingebaut wurde.

Auch durch den hohen Planungsaufwand der Bauleitung wurde dieses Projekt ohne Zwischenfälle innerhalb eines dreiviertel Jahres abgeschlossen.

Unsere Aufgaben

  • Erstellung eines Zulaufverteilerbauwerks (Fertigteil mit Gesamteigengewicht 50 Tonnen)
  • Betonsanierungsarbeiten der Nachklärbecken 1 und 2
  • PE Leitung Ø 450