Wir waren mit der Erneuerung der Kanalisation am östlichen Ortsrand von Unterbernbach beschäftigt. Dort wurde ein Mischwasserkanal in mehreren Straßen mit einer Gesamtlänge von etwa 1.250 m verlegt, sowie sämtliche Hausanschlüsse errichtet.

Des Weiteren betrieben wir während der kompletten Bauphase die Wasserhaltung und schließlich führten wir die gesamte Oberflächenneugestaltung durch.

Unsere Aufgaben

  • Rohrgrabenaushub, ca. 8.400 m³
  • Kanalverlegung Steinzeug DN 300-400, ca. 260 m
  • Kanalverlegung Stahlbeton DN 500-1.000, ca. 990 m
  • Verlegung Teilsickerrohre DN 200, ca. 970 m
  • Schachtbauwerke DN 1.000-2.000, 44 Stück
  • Hausanschlüsse, 53 Stück
  • Wasserhaltung
  • Wiederherstellung der Oberflächen