Die Gemeinde Brunnen beabsichtigt die bestehende Kläranlage mittels Abwasserdruckleitung an die Kläranlage Schrobenhausen anzubinden. Hierbei wurden wir mit den baulichen Anlagen beauftragt. Das Projekt wird Mitte Februar diesen Jahres beginnen und im Oktober beendet werden.

Unsere Aufgaben

  • Oberbodenabtrag, 700 m³
  • Gesamtaushub für Rohrgräben, Baugruben, etc., 2.900 m³
  • Mischwasserkanal DN 1200 herstellen, 60 m
  • Abwasserdruckleitung verlegen, 75 m
  • Diverse Schächte herstellen
  • Neubau Trennbauwerk in Ortbeton, ca. 9×8 m
  • Spundwandverbau herstellen, 1.260 m², Länge 9,5 – 12 m
  • Rückbau verschiedenster Bauwerke