Vom Abwasserzweckverband Schmuttertal wurden wir mit dem Neubau des 3. Nachklärbeckens der Kläranlage Hirblingen beauftragt.

Der Baubeginn ist für Juli 2022 mit einer Bauzeit von 12 Monaten geplant.

  • Leitungsgräben, 1.870 m³
  • Baugrubenaushub, 9.660 m³
  • Oberbodenabtrag, 1.050 m³
  • Spundwandverbau, 2.100 m²
  • Druckleitung bis DN 500, 310 m
  • Abwasserkanal bis DN 1.000, 220 m
  • Mauerwerksarbeiten, 200 m²
  • Stahlbetonarbeiten, 910 m³
  • Pflasterarbeiten, 280 m²
  • Asphaltarbeiten, 350 m²