Der Kläranlagenzweckverband Paartal beabsichtigte den Bau einer neuen Kläranlage für etwa 9.980 Einwohner, welche an uns beauftragt wurde. Mit dem Bau begannen wir im Februar 2019. Der Großteil der Arbeiten wurde bereits abgeschlossen. Nach Abschluss der Restarbeiten werden wir Ende 2020 das Projekt abschließen.

Unsere Aufgaben

  • Druckleitungen DN 50, ca. 500 m
  • Freispiegelkanäle DN 100 – 200, ca. 300 m
  • Betriebshallen, 30 m x 10,5 m und 7,5 m x 4,5 m
  • Becken, Ø 40 m, Höhe 6 m
  • Schlammsilo, Ø 14 m, Höhe 5 m
  • Spundwandverbau, ca. 1.200 m²
  • Asphaltflächen herstellen, ca. 1.500 m²
  • Schotterflächen herstellen, ca. 2.200 m²