Das staatliche Bauamt Rosenheim beabsichtigt die Erweiterung einer Dekorationslagerhalle der Bayerischen Staatsoper. Hierbei wurden wir mit den Erd- und Verbauarbeiten beauftragt.

Neben einer überschnittenen Bohrpfahlwand werden wir den Großteil mit einer wasserdichten Spundwand verbauen.

  • Bohrpfähle Ø 406, 2.626,5 m
  • Spundwandverbau, 1.230 m²
  • Vergurtung einbauen, 46 m
  • Spritzbeton, 175 m²
  • Mikropfähle als Bodennägel, 264 m
  • Anker herstellen, 1.246 m
  • Mikropfähle herstellen, l=7,5-10m, 203 Stück
  • Erdarbeiten, 26.760 m³
  • Brunnen DN 1.000 herstellen, bis 15 m Tiefe, 60m
  • Wasserhaltung betreiben