Der Abwasserzweckverband Obere Maisach beabsichtigt die Erweiterung der Kläranlage von 7.000 auf 10.000 Einwohner. Hierbei wurden wir mit den Baumeisterarbeiten beauftragt. Die Arbeiten umfassen den Bau eines neuen Belebungsbeckens, sowie sämtliche Rohrleitungs- und Straßenbauarbeiten.

Mit den Arbeiten haben wir Anfang April begonnen.

  • Erdarbeiten, 5.900 m³
  • Spundwandverbau, 900 m²
  • Brunnen herstellen, 5 Stück
  • Stahlbetonarbeiten, 280 m³
  • Rohrleitungen verlegen, DN 315-630 PP, 200 m
  • Wasserleitung verlegen, DN 80-100, 80 m
  • Wasserhaltung betreiben
  • Asphaltarbeiten, 710 m²