Kürzlich erstellten wir die Baugrube für eines der aktuell größten Projekte der Stadt München, den Bildungscampus in Riem. Die Arbeiten haben Ende Oktober 2019 begonnen. Die knapp 1.600 Tonnen an Spundwandmaterial wurden in etwa 4 Wochen eingebracht. Im Februar 2020 haben wir die komplette Baugrube übergeben. Um das alles in diesem Zeitfenster realisieren zu können, waren wir teilweise mit vier Geräten gleichzeitig vertreten.

  • Spundwandverbau, 14-17 m Länge, ca. 11.900 m²
  • Anker herstellen, ca. 1.850 m
  • Vergurtung einbauen, ca. 340 m
  • Erdbewegungen, ca. 75.500 m³
  • Brunnen herstellen Ø 620 mm, 11-18 m, 14 Stück
  • Ablaufleitungen aufbauen, ca. 1.000 m
  • Wasserhaltung betreiben